Ferienspaßaktion der Segelflieger 2018

Pilot Timo Schuster mit „Co-Pilot“ Mohamad Al Mohraji aus Ganderkesee

Am Samstag 7. Juli 2018 hatte der Luftsportverein Hude (LSV) an seinem Standort Flugplatz Ganderkesee 3 Jugendgruppen mit je 5 Gästen zu Besuch. Denn der LSV hatte Ganderkesee, Hude und Delmenhorst Plätze für die Ferienspaßaktion 2018 angeboten. Geflogen wurde mit 2 verschiedenen Segelflugzeugen, denn jeder Gast sollte ja möglichst lange in der Luft bleiben. Die Luft war klar und trocken, so dass aus 700m Höhe Oldenburg, Delmenhorst und der Bremer Flughafen gesehen werden konnte.

Das Delmenhorster Kreisblatt schreibt am 9. Juli dazu: https://www.noz.de/artikel/1391761

.

Gruppe 1 aus Ganderkesee. Wer in der Nähe des Flugplatzes wohnt, muss auch früh aufstehen. Hier mit den Piloten Timo Schuster (links) und Dieter Meyer (rechts).

.

Gruppe 2 aus Delmenhorst. Mit den Piloten Timo Schuster (links) und Dieter Meyer (rechts); sowie Fluglehrer und Startleiter Holger Voß.

.

Gruppe 3 aus Hude; mit dabei 2 junge Damen aus Hude, die sehr viel Spaß hatten. Es ist auch das Abschlußfoto eines gelungenen Tages. Rechts im Bild die Piloten dieser Gruppe Timo Schuster, Dieter Meyer und Astrid-Gumbrecht-Mertens.

.

Wichtig waren auch die „Tischgespräche“, bei denen die Jugendlichen erfahrene Piloten befragen konnten. Im Hintergrund wird der nächste Gastflieger eingewiesen.

.

Es ist nicht „Günther der Treckerfahrer“, sondern unser Fluglehrer und Pilot Hermann Precht, der an diesem Tage Treckerdienst hatte. Der Trecker wird zum Schleppen der Segelflugzeuge zum Startpunkt der Startbahn und zum Rückholen eingesetzt. Selbstverständlich war auch das Mitfahren für die Kinder ein großer Spaß.

.