Jahreshauptversammlung des LSV Hude e.V. wurde durch die Lotto-Sport-Stiftung gefördert

Die Lotto-Sport-Stiftung übernahm dabei die Kosten der Onlineabstimmung in voller Höhe

So wie fast alle Vereine, musste auch der Luftsportverein Hude e.V. seine fällige Jahreshauptversammlung durchführen; Covid-19-bedingt aber online. Hilfsmittel wie Teams oder Zoom können dabei aber nicht rechtsichere Abstimmungen gewährleiten.

Wir haben nach einer Marktrecherche feststellen müssen, dass es keine auf Vereine angepasste günstige Abstimmungstools gibt. Wir haben dann einen Programmierer gefunden, der in rund 2,5 Monaten selbst ein Programm für Vereine entwickelt hat und es von Juristen auf Rechtssicherheit hat prüfen lassen.

Damit es aber nicht nur rechtsicher, sondern auch technisch sicher für über 100 Mitglieder durchgeführt werden kann, müssen vom Programierer natürlich Server gegen Geld angemietet werden, wofür aber jeder Verständnis hat.

Die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung wurde auf das Projekt aufmerksam und nach einem Antrag durch den LSV Hude wurden finanzielle Mittel für die Jahreshauptversammlung 2021 bereitgestellt.

Der Kassenwart Silvio Kennecke dazu: „durch die Förderung der niedersächsischne Lotto-Sport-Stiftung konnten wir als einer der ersten dieses System testen und haben mittlerweile unsere Jahreshauptversammlung rechtssicher durchführen können.“

Silvio Kennecke

Tipp für andere Verein: das Tool ist unter „Vereins-Abstimmung.de“ zu finden. Dort sind Test-Veranstaltungen mit bis zu 10 Personen kostenlos möglich.


Hintergrundinformationen

Die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung wurde im Januar 2009 auf Beschluss der Niedersächsischen Landesregierung und durch die Zusammenlegung der Niedersächsischen Sportstiftung und der Niedersächsischen Lottostiftung errichtet. Es handelt sich um eine selbstständige Stiftung bürgerlichen Rechts, deren Gemeinnützigkeit ebenfalls im Januar 2009 anerkannt wurde.

Das Fördergebiet der Stiftung umfasst das gesamte Bundesland Niedersachsen. Zweck der Stiftung ist die Unterstützung des Sports, insbesondere des Breiten-, Leistungs- und Nachwuchssports; der Integration insbesondere von Zugewanderten und Menschen mit Migrationshintergrund und mildtätiger Zwecke

LSV Hude: der Luftsport Verein Hude e.V. wurde 1951 gegründet und verfügt über die beiden Luftfahrt-Sparten „Segelflug“ und „Modellflug“. Die Segelflieger sind mit ihren Flugzeugen auf dem Atlas Airfield in Ganderkesee zuhause, während die Modellflieger über einen eigenen Flugplatz in Hude verfügen. Derzeit sind rund 110 Mitglieder im LSV Hude aktiv.

 

 

 

Rufen Sie uns an